Aktuelles

 

 

Juhu .... NOCH EINMAL....

 

 

THESES

 

 

Ein T.A.N.Z. Stück 

von

Sylvia Heyden & Gäste

 

10.11.2017 // Städtische Museum Braunschweig

anlässlich der Vortragsreihe

" Bild Macht Reformation "

Eintritt: frei !

Beginn: Vortrag 19.00 Uhr 

mit abschließender Performance ca 20.45 Uhr 

 

 

Wir freuen uns auf euer Kommen !

 

 

 

 

----------------------------- 

BESUCHE UNSERE FACEBOOK SEITE DORT GIBT ES VIELE FOTOS VON THESES !

----------------------------- 

 

 

 

 

 

 

Es tanzen: Antonia Stäcker und Valeria Liptschanskaja 

 

mit Benjamin Bisele, Lisa Haucke, Claudia Hornig-Vetter, Natalia Rotaru, Greta Maschel, Jana Richter, Berit Schultze, Peter Thiemann, Theresa Meidinger, Erle Blume, Michael Prakasch,

 

Choreografie: Sylvia Heyden

Assistenz: Natalia Rotaru

Stimme: Victor Heyden

 

 

 

Eine Auftragsarbeit des Kulturinstituts 

Braunschweig anlässlich des Reformationsjubiläums 

Contact Improvisation & Körpertraining mit Tiago Manquinho

 

Wir freuen uns sehr wieder ein Intensivtraining  mit Tiago anbieten zu können. Vielleicht habt ihr Zeit mit dabei zu sein?

  

Contact-Improvisation Workshop
 
Samstag 16.September 2017  
11:00 Uhr bis 16:00 Uhr
------------------------------------------ 
DU HAST ES LEIDER VERPASST, ABER IM NÄCHSTEN JAHR 2018 GIBT ES EIN CONTACT INTENSIV
ÜBER 4 SONNTAGE !  
                                                                                                                                                                                                                       ------------------------------------------
Contact Improvisation basiert auf der Interaktion von Körpern in Bewegung. Die Dynamik des Tanzes entsteht aus der Berührung mit Partnern und mit dem Raum.
Wie können wir Gewicht benutzen um unsere Bewegungsmöglichkeiten zu erweitern?

Reaching in Space

In diesem Workshop werden wir verschiedenen Möglichkeiten und Techniken ausprobieren, die uns unterstützen können, unser Gewicht dem Partner so zu geben, dass immer eine fliessende Bewegung möglich bleibt.

Info & Anmeldung :

mail@tanz-braunschweig.de

Aufwendung: 62,- / 50,- € ( Studenten)

 

Contact-Improvisation wurde erfunden oder entwickelt von einer Gruppe von Tänzern in den frühen 1970 Jahren in New York, unter ihnen Steve Paxton, Nancy Stark Smith und Daniel Lepkoff. Paxton, ein früheres Mitglied der Modern Dance Company von Merce Cunningham, organisierte die erste Performance und leitete die Entwicklungen. Zur selben Zeit entstanden die ersten Jam Sessions, kurz Jam genannt. Von Anfang an war Contact-Improvisation ein soziales Phänomen, da allein ein spielerischer, erforschender Geist und ein menschlicher Körper dafür ausreichen. 

(vgl. Artikel Wikipedia Contact-Improvisation)


Nur noch 2 X

----------------------------------

Workshop mit Antonia Newi // Mittwoch 8.11. & 15.11. 

 

Körperliche Verbindungen stärken

 

Wie können wir durch Körperarbeit den Zugang zu innerlicher Stärke und Ausgeglichenheit schaffen? Der Schlüssel ist der Tanz !

 

Wir beginnen mit der Wahrnehmung des Körpers als Einheit. Einfache Übungen entfalten ihre Komplexität durch Wiederholung und mentale Verknüpfungen – als Unterstützung des aktiven Prozesses des Loslassens. Schritt für Schritt stärken wir Verbindungen in unserem Körper und erkennen unbewusste Bewegungsmuster und Gewohnheiten. Damit gelangen wir zu neuen Wahlmöglichkeiten im Gebrauch unseres Körpers und Geistes.

Mit der neugewonnenen Leichtigkeit kreieren wir innerlichen Raum und setzen nachhaltig zusätzliche Energien frei. So können wir unser körperliches und geistiges Potential im Alltag voll ausschöpfen.

Ein jeder ist in diesem Kurs herzlich willkommen. In einer offenen Atmosphäre nimmt jeder seinen persönlichen Fortschritt durch selbstverantwortliches Arbeiten wahr.

 

 

Mittwoch 20.00-21.30 Uhr

Kosten für 2 Abende: 30,- / 25,- €

 

Zeitgenössischer Tanz // Contemporary Dance für

 

Schüler/Schülerinnen und Studenten/Studentinnen

 ca ab 14 - 20 J

 

 

ist eine Kombination aus Improvisation, Zeitgenössischen Moves, Bodenarbeit und Partnering, mit viel Phantasie, Energie  und Spaß! 

Durch regelmäßige Performances haben wir die Möglichkeit Erfahrungen in Ausdruck und Präsenz zu sammeln. 

 

Kommt einfach vorbei und macht eine Probestunde mit!

 

Donnerstag 17.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

THE SHAPE OF WATER

 

von SARA ANGIUS (Artist in Residenz bei T.A.N.Z.-Braunschweig)

mit LORETTA D`ANTUONO, LAURA WITZLEBEN & SARA ANGIUS

Premiere 12.Oktober LOT Theater

 Offene Klasse : Die Kunst der TANZ- IMPROVISATION  Dienstag 18.15 - 19.45 Uhr / Donnerstag 19.45 - 21.15 Uhr 

 Sonntags Jam : 1.Okt. / 5.Nov. / 3.Dez. 19.00 Uhr /Vorkenntnisse in der Contact Improvisation erforderlich! /regelmäßige Einführungskurse, bitte Termine erfragen! 


T.A.N.Z. Braunschweig | Schule für Bühnentanz & Company | Hamburgerstraße 273 B | 38114 Braunschweig | 0531-332271